Mi. Dez 7th, 2022

Das CBQ Institut für Verwaltungsinnovation informiert über die zentralen Ergebnisse einer aktuellen Studie der Gemeinschaftsinitiative Stifterverband und McKinsey mit dem Titel „Die lernende Verwaltung. Fort- und Weiterbildung als Schlüssel zur Modernisierung“, die Ende letzten Jahres öffentlich gemacht wurde.

Darin heißt es u.a., dass moderne Behörden und Unternehmen Mitarbeitende mit Zukunftskompetenzen benötigen würden. Hierfür müssten für eine gezielte Weiterbildung fehlende Kompetenzen strategischer ermittelt werden. Weiter ergibt sich aus der Studie, dass Unternehmen für jeden Beschäftigten doppelt so viel Geld in Weiterbildung investieren würden als die öffentliche Verwaltung. Darüber hinaus wird der Ausbau einer digitalen Plattform für Weiterbildungsangebote als dringend notwendig angesehen. Für die Studie wurden rund 500 Unternehmen und Behörden in Deutschland befragt.

Lesen Sie HIER weiter!

Geschrieben vom IfVi Jena und © 2022 für die Initiative VERWALTUNGSNETZWERK DEUTSCHLAND | www.verwaltungsnetzwerk.info

(…unter Verwendung von Informationen der Gemeinschaftsinitiative Stifterverband und McKinsey)